How To

Zombie

Dieser Zombie-Look hat es wirklich in sich! In 17 Schritten erklären wir dir, wie du das aufwendige Make-up mit unglaublichem Grusel-Effekt nachschminken kannst.
Vorher
Die Haut wird zunächst mit Natural Micellar Water 120 ml gereinigt.
Schritt 1
Bürste mit einem Premium Mascara Brush die Augenbrauenhaare durch, sodass die Härchen getrennt und in eine natürliche Lage gebracht werden.
Schritt 2
Anschließend wird mit einem weiteren Premium Mascara Brush Pros-Aide - The Original - 15 ml aufgenommen. Dieser wird zunächst entgegen dem natürlichen Haarwuchs durch die Augenbrauenhaare gestrichen, damit sich der Kleber unter den Haaren verteilt. Dann werden die Härchen in die entgegengesetzte Richtung zurück gebürstet, sodass sie in ihrer natürlichen Wuchsrichtung flach auf der Haut liegen. Nutze dafür den Daumen oder einen Make-up Mischspatel.
Schritt 3
Schneide nun eine kleine Menge Augenbrauenplastik ab und erwärme diese auf einer Make-up Mischpalette. Mit einem Spatel wird die Augenbrauenplastik dann zwischen die Strukturen der Härchen gefüllt, sodass sich der Übergang zwischen der umgebenden Haut und dem Bereich der Augenbrauen glatt anfühlt. Die Finger und der Daumen können auch dabei helfen, das Wachs in die Haut einzuarbeiten, um einen natürlicheren Übergang zwischen dem Produkt und der umgebenden Haut zu schaffen.
Schritt 4
Sobald sich die Textur über den Brauen glatt anfühlt, wird die Augenbrauenplastik mit Transparent Puder 20 g (TL 1) abgepudert. Dieser wird mit einer Puderquaste fest auf den Brauenbereich gedrückt und der Überschuss mit einem sauberen Puderpinsel entfernt.
Schritt 5
In diesem Schritt wird der dunkle Schatten, der durch die Haare entsteht, zunächst mit der Dermacolor Camouflage Creme 4 g (D 32) korrigiert. Diese wird erwärmt und dann auf die Augenbrauenpartie aufgetragen, um die dunkle Farbe zu kaschieren.
Schritt 6
Nun kommt erneut das Transparent Puder 20 g (TL 1) ins Spiel. Pudere die Korrekturfarbe damit ab. Der Überschuss wird dann mit einem Puderpinsel entfernt, bevor die Hauttonfarbe aufgetragen wird.
Schritt 7
Zum Abdecken der Augenbrauen wird dann TV Paint Stick im Hautton des Models verwendet. Streiche das Produkt über den Brauenbereich, um den gewünschten Ton zu erreichen.
Schritt 8
Mit einem weichen Pinsel können die Ränder des TV Paint Stick nahtlos in die umgebende natürliche Haut eingearbeitet werden.
Schritt 9
Artex wird im Verhältnis 50:50 aus A und B zusammengemischt. Beide Komponenten sollten mit einem separaten Spatel aus den jeweiligen Töpfen umgefüllt werden, um ein Aushärten des Produkts im Topf zu verhindern. Anschließend werden die beiden Komponenten miteinander vermischt, indem eine der Komponenten mit einem Spatel in die andere eingearbeitet wird. Die Konsistenz der Mischung ändert sich merklich, wenn sie zum Auftragen bereit ist. Die Silikonmischung wird dann mit einem Spatel auf den Hals aufgetragen, um den Effekt eines aufgeschnittenen Halses zu erzielen. Arbeite die Ränder der Applikation in die Haut ein, um einen dünnen Farbverlauf zwischen der natürlichen Haut und dem Silikon zu gewährleisten. Die Mitte des Auftrags wird dann mit der Spitze des Spatels entfernt, um eine Vertiefung zu schaffen, die den 3D-Effekt der Wunde erzeugt.
Schritt 10
Tupfe mit einem Gummi-Porenschwamm, auf den vorher Perfect Matt gegeben wurde, über die Artex-Wunden, um den Glanz von der Oberfläche zu entfernen.
Schritt 11
Gib etwas BIC Activator in die Vertiefung der Body Illustration Make-up Color Palette 18 Farben (Flesh). Mit einem angeschnittenen Glatzan-Pinsel werden die entsprechenden Farben der Palette gemischt, um eine besonders realistische Hautfarbe zu erzielen. Möglicherweise müssen einige Blau-, Rot- und Grüntöne aus der BBody Illustration Make-up Color Palette 18 Farben (Bright) hinzugefügt werden.

Streiche anschließend die Pinselspitzen mit dem Zeigefinger, sodass die Mischung möglichst natürlich auf die umgebende Haut gesprüht wird.
Schritt 12
Mit einem feinen Pinsel werden Farben aus der Body Illustration Make-up Color Palette 18 Farben (Bright) mit BIC Activator gemischt, um den Artexwunden Tiefe zu verleihen. Die Farben 079 und 080 helfen dabei, den Eindruck von hellerem, rotem/freiliegendem Fleisch zu erzeugen, während 101, gemischt mit 080 und ein wenig 071, den intensiven Effekt von altem, geronnenem Blut in den Vertiefungen erzeugt.
Schritt 13
Färbe die Haut rund um die Wunden mit Supracolor 8 ml (079) und dem Cream Color Circle (Bruise). Supracolor 8 ml (079) dient als rote Basisschicht, während die tieferen Töne des Cream Color Circle (Bruise) dazu beitragen, die Haut um die Wunden herum zu marmorieren und zu degradieren, was dem Effekt einen älteren Eindruck verleiht.
Schritt 14
Eine Mischung der Farben aus dem Cream Color Circle (Bruise) wird verwendet, um die Schattierung und den "Schmutz" der Haut um das Gesicht und den Hals zu erzeugen.
Schritt 15
Drying Blood 50 ml (dark) wird in diesem Schritt mit einem Spatel in und um die Wunden herum aufgetragen.
Schritt 16
Befreie die Zähne mit einem Taschentuch vom Speichel. Während der Mund geöffnet bleibt, wird Zahnlack (nicotine) aufgetragen. Ein leichtes Durchscheinen kann erreicht werden, indem die Farbe nur einmal auf die Zähne aufgetragen oder mit dem klaren Zahnlack vermischt wird. Der Mund muss geöffnet bleiben, während der Zahnlack vollständig trocknet.
Schritt 17
Um den "Zombie"-Effekt zu verstärken, wird nun Augenblut 20 ml (yellow) und Augenblut 20 ml (black) aufgetragen. Das Model muss dazu den Kopf zurückneigen und in die entgegengesetzte Richtung der Seite schauen, auf der der Make-up Artist steht. Drücke mit der Pipette aus dem Augenblut vorsichtig einen Tropfen auf die Lederhaut. Sobald das Model den Kopf nach vorne neigt, beginnt das Augenblut zu fließen.

Verwendete Produkte