Schließen

AGB

1. Geltung der Bedingungen

Für alle Verkaufsabschlüsse gelten die gängigen Regeln gemäss dem schweizerischen Obligationenrecht. Für alle Geschäftsbeziehungen, die zwischen der Coidro AG und Verbrauchern im Wege des Fernabsatzes zustande kommen, gelten ausschließlich die nachstehenden Bedingungen, sofern mit dem Kunden nicht ausdrücklich abweichende individuelle Absprachen getroffen werden. Anderslautende Bedingungen werden von der Coidro AG nicht anerkannt.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für die von einem Kunden als Verbraucher im Online-Shop der Coidro AG bestellten Waren.

2. Zustandekommen des Vertrages

Durch Anklicken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen" gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die von dem Kunden ausgewählte Ware ab. Der Eingang der Bestellung wird von der Coidro AG mit einer Email bestätigt. Die Empfangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern dient nur der Information des Kunden über den Eingang der Bestellung. Wichtig: Bitte geben Sie uns Ihre korrekte E-Mail Adresse an, damit Sie automatisch eine Auftragsbestätigung erhalten.

Der Vertrag kommt erst mit Zusendung der bestellten Ware zustande.

Die Coidro AG haftet nicht für momentan nicht lieferbare und nicht mehr erhätliche Ware. Sofern ein bestellter Artikel nicht an Lager ist wird dieser dem Kunden weder nachgeliefert nocht verrechnet. In solch einem Falle muss der Kunde den Artikel zu einem späteren Zeitpunkt neu bestellen.

3. Preise

Die Preise für die angebotenen Waren sind in CHF ausgewiesen und verstehen sich ab dem Betriebssitz der Coidro AG, Kerns inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Preise.

4. Lieferung

Die Coidro AG wird die Bestellung des Kunden umgehend bearbeiten und wenn möglich am folgenden Arbeitstag die Ware an den Kunden übersenden. Sofern Liefertermine oder -fristen vereinbart werden, ist die Coidro AG bemüht, die Liefertermine oder -fristen einzuhalten, übernimmt hierfür jedoch keine Gewähr. Sofern vereinbarte Liefertermine oder -fristen nicht eingehalten werden können, wird der Kunde hiervon umgehend unterrichtet. Nach Ablauf eines Liefertermins oder einer Lieferfrist kann der Kunde eine angemessene Nachfrist setzen; nach Ablauf der Nachfrist kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten. Vereinbarte Liefertermine oder -fristen gelten als eingehalten, wenn bis zu ihrem Ablauf der Liefergegenstand zum Versand gebracht wurde.

Ereignisse höherer Gewalt, öffentlich-rechtliche Beschränkungen sowie Streik und Aussperrung verlängern die vereinbarten Liefertermine oder -fristen um die Dauer der vorgenannten Lieferungshindernisse. Bei Eintritt einer Lieferverzögerung aus den vorgenannten Gründen teilt die Coidro AG dies umgehend dem Kunden mit. Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Nichterfüllung oder Verzug sind ausgeschlossen, wenn die nicht rechtzeitige Lieferung auf den vorgenannten Gründen beruht.

Kommt der Kunde ganz oder teilweise in Annahmeverzug, ist die Coidro AG berechtigt, den hierdurch entstandenen Schaden einschließlich eventuell anfallender Mehraufwendungen geltend zu machen. Im Falle des Annahmeverzugs des Kunden geht die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung des Kaufgegenstandes auf den Kunden über; während des Verzugs hat die Coidro AG nur Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu vertreten.

Gemäss OR-Artikel 185 gehen Nutzen und Gefahr bei Aufgabe zum Versand (Post, Bahn, Spediteur, etc.) auf den Käufer über. Kryolan bzw. Coidro AG haftet somit nicht für gestohlene Pakete.

5. Zahlungsbedingungen

Der Kunde kann den Kaufpreis und gegebenenfalls sonstige Nebenforderungen wie folgt bezahlen:

- Kreditkarte (Mastercard/VISA)

Bei Bezahlung mit Kreditkarte erfolgt die Belastung des Kreditkartenkontos des Kunden mit der Absendung der Ware an den Kunden.

6. Transportschäden

Der Kunde hat die gelieferte Ware bei Erhalt zu überprüfen und Transportschäden unverzüglich dem Frachtführer zu melden. Der Kunde hat den Schaden innerhalb von fünf Werktagen nach Empfang der beschädigten Ware der Coidro AG zu benennen, sofern die Lieferung auf Wunsch des Kunden durch die Coidro AG versichert wurde.

7. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

Die Coidro AG weist ausdrücklich darauf hin, dass es teilweise zu geringfügigen Abweichungen, insbesondere hinsichtlich der Farbnuancen, zwischen den auf der Webseite präsentierten Produkten und dem tatsächlichen Aussehen der gelieferten Ware kommen kann. Solche Abweichungen, die auf technischen Gegebenheiten beruhen, begründen keine Mängelansprüche des Käufers, sofern diese Abweichungen die Qualität der gelieferten Produkte nicht beeinträchtigen. Schadenersatzforderungen wegen falschen Abbildungen, Texten und Preisen oder verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen. Preisänderungen bleiben vorbehalten.

Sofern gelieferte Produkte einen Mangel aufweisen, so ist dies unverzüglich der Coidro AG zu melden. Dementsprechend wird die Coidro AG Nacherfüllung leisten. Die Nacherfüllung erfolgt grundsätzlich im Wege der Ersatzlieferung. Die mangelbehaftete Ware ist nach Absprache an die Coidro AG zurückzusenden; die Kosten hierfür trägt die Coidro AG.

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum der Coidro AG.

9. Haftung

Die Coidro AG haftet für entstehende Schäden nur, soweit diese auf einer Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht oder einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten der Coidro AG oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen. Wird eine wesentliche Vertragspflicht leicht fahrlässig verletzt, so ist die Haftung der Coidro AG auf den vorhersehbaren vertragstypischen Schaden begrenzt. Eine wesentliche Vertragspflicht liegt vor, wenn deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst möglich macht oder der Kunde auf deren Erfüllung vertraut hat und vertrauen durfte. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Hiervon unberührt bleibt die Haftung wegen jeglicher schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. Dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

10. Datenschutz

Die für die Abwicklung des Vertrages erforderlichen Daten werden unter Berücksichtigung der jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmungen erhoben und gespeichert.

Auf Verlangen erteilt die Coidro AG dem Kunden Auskunft über die gespeicherten Daten des Kunden. Auf Verlangen des Kunden wird die Coidro AG die unverzügliche Löschung der Kundendaten veranlassen.

11. Umtausch / Rückgaberecht

Artikel können nur zurückgesendet werden, wenn es sich um einen eindeutigen Fehler unsererseits handelt. Rücksendungen werden im vorherein telefonisch besprochen und müssen in einwandfreiem und unbenutztem Zustand in der noch intakten Originalverpackung retourniert werden. Bei missbräuchlichen Bestellungen behalten wir uns vor, die Rücksendung abzulehnen. Die Rücksendungskosten werden vom Kunden getragen, ausser es handelt sich nachweislich um einen Fehler unsererseits. Falls benutzte Artikel an die Coidro AG zurückgesendet werden, werden weder die Ware, noch die dazugehörigen Rücksendungskosten (von Kunde zu Coidro AG und umgekehrt) von der Coidro AG übernommen. Ein Widerrufsrecht besteht nicht.

Haben Sie noch weitere Fragen?

Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: Tel. 041 660 75 40
Unsere Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 07.30 – 12.00 / 13.30 – 17.00 Uhr

Gerichtsstand ist Sarnen.

Coidro AG
Industriestrasse 23
CH-6064 Kerns
Tel. 041 660 75 40
Fax: 041 660 79 09
E-Mail: info@coidro.ch
 
KRYOLAN
Kryolan - wir stellen Make-up her. Aber wir machen es anders. Wir produzieren unser Make-up tatsächlich selbst. Seit mehr als 70 Jahren und 3 Generationen machen wir es auf unsere Weise. Mit unseren eigenen Ideen und Gedanken, mit der uns zu Eigen gemachten Leidenschaft. Es gibt nur einen wahren Make-up Hersteller. Es gibt nur ein Kryolan.
NEUESTE TWEETS
NEWSLETTER