How To

Tattoo Coverage

Schritt 1Die Haut zunächst gründlich reinigen, damit sie fettfrei ist. Die Dermacolor Cleansing Lotion ist dafür ideal. Dermacolor Camouflage Creme 4 g (D 30) auf die dunklen Partien der Tätowierung auftragen. Rote Pigmente werden mit Dermacolor Camouflage Creme 4 g (D red B) abgedeckt.
Schritt 2Mit einer Puderquaste Dermacolor Fixierpuder 20 g (P 1) mit etwas Druck auf die Dermacolor Camouflage Creme auftupfen. 15 Minuten einwirken lassen und überschüssigen Puder mit einem Pinsel entfernen. So wird gewährleistet, dass das Dermacolor Camouflage System absolut wasserfest ist.
Schritt 3Um den perfekten Farbton zu finden, können verschiedene Nuancen auf der angrenzenden Haut getestet werden. Der natürlichste Ton lässt sich bei Tageslicht treffen. Den gewählten Farb-ton über die Korrekturfarbe tupfen. Durch den tupfenden Auftrag wirkt das Resultat natürlicher.
Schritt 4Nach dem Abdecken die Ränder noch einmal sanft mit der natürlichen Hautfarbe verblenden. Dabei kann Make-up Blend 30 ml zur Hilfe genommen werden. Es verdünnt die Dermacolor Camouflage Creme 4 g zu einer hauch-zarten Konsistenz. Anschließend Schritt 2 wiederholen, um die Schicht zu fixieren.
Schritt 5Sollen größere Flächen abgedeckt werden, insbesondere außerhalb des Gesichts, muss das natürliche Haut-bild, einschließlich Pigmentflecken und Sommersprossen, nachgeahmt werden. In diesem Fall wirdDermacolor Camouflage Creme 4 g (D 32) mit Make-up Blend 30 ml gemischt und leicht auf den Arm getupft.
Schritt 6Wenn diese Details hinzugefügt wurden, wird die in Schritt 2 beschriebene Fixierung wiederholt. Um vor allem an Stellen, die häufig mit Kleidung in Berührung kommen, die Haltbarkeit zu erhöhen und der Haut einen natürlichen Schimmer zu geben, kann Dermacolor Fixierspray aufgesprüht werden.

Verwendete Produkte