GLATZAN L

Glatzan L ist ein flüssiger Glatzenkunststoff zum Anfertigen hauchdünner Glatzen. Glatzan L wird in einem gut belüfteten Raum mittels eines Pinsels dünn und gleichmäßig auf einen Formkopf aufgetragen und trocknen gelassen. Nach dem oberflächigen Trocknen sollte der Vorgang mindestens dreimal wiederholt werden, um die erforderliche Materialstärke zu erreichen. Der äußere Rand der Glatze sollte aber nur ein bis zwei Schichten aufweisen, um einen besonders dünnen Rand für feine Übergänge zu erzielen. Nach dem Auftragen der letzten Schicht sollte die Glatze gründlich durchtrocknen (6-12 Stunden), bevor sie nach gründlichem Abpudern vorsichtig von dem Formkopf gelöst wird. Den Ablösevorgang beginnt man am Nacken und arbeitet sich dann langsam Richtung Stirn fort. Die so hergestellte Glatze sollte erst dann aufgesetzt werden, wenn diese gut ausgedunstet und nur noch unwesentlich nach Lösemittel riecht.


Artikelnummer:

 

Produktbeschreibung

Glatzan L ist ein flüssiger Glatzenkunststoff zum Anfertigen hauchdünner Glatzen. Glatzan L wird in einem gut belüfteten Raum mittels eines Pinsels dünn und gleichmäßig auf einen Formkopf aufgetragen und trocknen gelassen. Nach dem oberflächigen Trocknen sollte der Vorgang mindestens dreimal wiederholt werden, um die erforderliche Materialstärke zu erreichen. Der äußere Rand der Glatze sollte aber nur ein bis zwei Schichten aufweisen, um einen besonders dünnen Rand für feine Übergänge zu erzielen. Nach dem Auftragen der letzten Schicht sollte die Glatze gründlich durchtrocknen (6-12 Stunden), bevor sie nach gründlichem Abpudern vorsichtig von dem Formkopf gelöst wird. Den Ablösevorgang beginnt man am Nacken und arbeitet sich dann langsam Richtung Stirn fort. Die so hergestellte Glatze sollte erst dann aufgesetzt werden, wenn diese gut ausgedunstet und nur noch unwesentlich nach Lösemittel riecht.

Gefahrenhinweise

  • Gefahrgut

Hinweis!

Kryolan Marken
  • Digital Complexion
  • Dermacolor
  • Aquacolor
  • Supracolor
  • Nebula
  • Pintura
  • Clean & Care