Pro Tips

SFX Make-up an Halloween: Wunden realitätsnah schminken

Eine echt aussehende Wunde zu schminken ist gar nicht mal so schwer, wie viele vermuten. Gerade als angehender Special-Effects-Make-up-Artist oder als Halloween-Junkie ist es ein super Skillset, um andere mit seinem Können zu überzeugen.
Wir zeigen dir in diesem Blogartikel, wie du zwei verschiedene Arten an realitätsnahen Wunden mit unterschiedlichen Produkten schminken kannst.

Halloween Schmink-Idee 1
Säure-Narbe auf der Hand




Schritt 1: Als Basisprodukt für diese Wunde wird Gelafix Haut verwendet. Dieses wird vorzugsweise in einem Babyflaschenwärmer erhitzt. Der Vorteil besteht darin, dass das Produkt somit nie zu heißt wird.

Schritt 2: Während Gelafix Haut erwärmt wird, appliziere eine Mischung verschiedener Rottöne aus der Body Illustration Make-up Color Palette 18 Farben (FX) auf deinem gereinigten Handrücken. Es sollte so aussehen, als ob du deine Hand irgendwo stark angestoßen hättest und einige Stellen bläulich-violett wirken.

Schritt 3: In der Zwischenzeit ist Gelafix Haut zu einer gelartigen Konsistenz geschmolzen. Jetzt kannst du es auf die geschminkten bläulich-violetten Flecken geben und mit einem Make-up Mischspatel verteilen. Achte dabei darauf, dass die Verteilung nicht zu ordentlich und wie Blasen geworfene Haut aussehen. Die Ecken werden mit dem Spatel glattgestrichen, um die Gelafix Haut dadurch leicht zu fixieren. Wenn du möchtest, kannst du zur besseren Haltbarkeit der Wunde vor dem Auftrag von Gelafix Haut auch etwas Pros-Aide - The Original - 50 ml applizieren.

Schritt 4: Nachdem Gelafix Haut etwas getrocknet ist, mattiere mit etwas Mattierungsspray.

Schritt 5: Greife erneut zur Body Illustration Make-up Color Palette 18 Farben (FX) und appliziere eine Mischung der verschiedenen Rottöne so auf die Wunde, dass sie leicht blutig und verbrannt aussieht. Verteile außerdem einige Tropfen Supreme Blood External 50 ml, um den Effekt noch zu verstärken.

Schritt 6: Jetzt kommt ein wahrer Insider-Tipp. Zerstoße eine Vitamin-C-Tablette deiner Wahl und gebe das zerkleinerte Puder auf die Wunde. Sprühe nun erneut Mattierungsspray 50 ml auf den Handrücken. Der Effekt ist eine „frische“ Säure-Wunde, die besonders gruselig aussieht.

Schritt 7: Im letzten Schritt wird noch etwas Deep Black der Eye Shadow Spiegel-Palette 15 Farben (Smokey Rose) auf die Ränder gegebenen, um der geschminkten Narbe einen verkohlten Zustand zu verleihen.

Gut zu wissen:

Die unechte Wunde lässt sich durch Abziehen leicht entfernen. Achte darauf, dass du sie nicht extremer Hitze oder Wasser aussetzt, da dies die Haltbarkeit der Narbe beeinträchtigt.

Halloween Make-up-Idee 2
Abgeschlagener Finger




Schritt 1: Im ersten Schritt modellierst du mit Artex eine ungefähre Kopie des oberen Teils eines deiner Finger. Für den Nagel kannst du einen künstlichen aus der Drogerie verwenden und mit Hilfe von Silicone Silicone Adhesive NEO Strong Bond 100 ml auf deinen modellierten Artex-Finger applizieren.

Schritt 2: Nun biege deine echten Finger auf natürliche Weise nach unten, sodass nur noch dein erstes Fingerglied sichtbar ist. Auf das Ende dieses Fingerglieds kommt jetzt eine Schicht Artex. Diese Schicht sollte sich an das vorher modellierte Fingerteil anlehnen, damit die Wunde später besonders echt wirkt.

Schritt 3: Mit einem Illusion Finer Point applizierst du nun einen Mix aus verschiedenen Rottönen der Body Illustration Body Illustration Make-up Color Palette 18 Farben (FX) auf das Artex deines Fingers. Die Wunde sollte wirken, als ob Blut herausgespritzt worden wäre.

Schritt 4: Lasse nun Drying Blood 50 ml so auf die gemalte Wunde tropfen, dass es aussieht, als käme Blut aus dem Finger.

Schritt 5: Die gleiche Prozedur wie in Schritt 3 und 4 wird nun mit dem künstlich hergestellten Finger durchgeführt. Lege den künstlichen Finger auf das Endteil deines echten Fingers und bewege diesen weg. Der Effekt sollte besonders gruselig wirken und das Blut Fäden ziehen.