Products in Focus

Die beste Mascara für jeden Typ - was steckt hinter #EyeAmYours?

Mascara - für viele DAS Lieblingsprodukt im Kosmetiktäschen. Doch gerade aufgrund der Vielfalt an Wimpernlängen, - farben und - dichten ist es oftmals schwer, die perfekte Wimperntusche für jedermann zu entwickeln.
Mascara - für viele DAS Lieblingsprodukt im Kosmetiktäschen. Doch gerade aufgrund der Vielfalt an Wimpernlängen, - farben und - dichten ist es oftmals schwer, die perfekte Wimperntusche für jedermann zu entwickeln. Diesem Anliegen hat sich das Kryolan-Team in Jahren an Forschung, Entwicklung und einer Vielzahl an Tests gewidmet. Schließlich sind wir zu einem verblüffenden Ergebnis gekommen, welches zu der Umsetzung der neuen Kryolan Mascara-Linie unter dem #EyeAmYours geführt hat.



Warum lieben wir Mascara?

Mascara ist wohl eines der wichtigsten Produkte für alle, die sich gerne schminken. Viele Menschen behaupten sogar, dass sie ohne Mascara nie das Haus verlassen würden. Warum aber ist dieses Produkt von so großer Bedeutung für uns?

Als zentraler Fokuspunkt des Gesichtes kommunizieren wir mit den Augen wie mit keinem anderen unserer Sinne. Ein Blick sagt oft mehr als tausend Worte und nicht zu Unrecht heißt es, die Augen seien der Spiegel der Seele. Sie geben preis, wie wir uns fühlen - sowohl psychisch als auch physisch. Schlafmangel, Alterungsprozesse, Stress und Emotionen zeigen sich in dunklen oder geschwollenen Augenringen sowie schlaffer werdenden Augenlidern. Indem man seine Wimpern mit einer funktionalen Mascara definiert („funktionale“ Formeln enthalten Inhaltsstoffe, die eine visuelle, physische oder pflegende Wirkung bieten), kann man sein Erscheinungsbild in Sekunden stark verbessern und wacher aussehen. Formeln, die den Wimpern mehr Schwung verleihen, sorgen außerdem dafür, dass die Augen größer wirken, sodass man erholter und jünger aussieht.

Wenn den Wimpern mithilfe von schwarzer Mascara ein dunkleres oder dichteres Aussehen verliehen wird, wirken die Augen und die umgebende Haut im Vergleich heller. Triple Black - schwarzer als herkömmliches Schwarz - ist dabei die optimale Farbe, denn jeder Ton, der darunter liegt, erzielt oft nicht den gewünschten Effekt. Durch das Auftragen von Wimperntusche wird außerdem das Erscheinungsbild von dunklen Rändern unter den Augen kompensiert und der weiße Bereich des Augapfels erscheint um einiges heller, sodass der Blick insgesamt attraktiver wirkt. Die Augen gelten wie gesagt als die Fenster zur Seele – je größer diese Fenster sind, desto heller kann unser Licht ins Universum strahlen. Wem würde das nicht gefallen?

Der Kryolan Mascara-Test

Zumindest aus wissenschaftlicher Sicht ist die Entwicklung einer Mascara-Rezeptur relativ einfach – warum ist es jedoch so schwierig, ein Produkt zu finden, dass wirklich allen gefällt? Die Antwort ist ganz einfach: Wir alle wünschen uns nämlich unterschiedliche Dinge! Persönliche Vorlieben spielen eine entscheidende Rolle bei der Auswahl unserer Lieblings-Mascara – zum Beispiel unsere Wünsche in Bezug auf die Bürste, die Öffnung am oberen Ende oder das Verpackungsdesign. Diese Faktoren bestimmen, ebenso wie die Formel selbst, ob wir uns für ein Produkt entscheiden. Ausgehend davon, hat sich das Team von Kryolan in die Testphase(n) der neu entwickelten Mascaras begeben.



Die Wichtigkeit einer guten Mascara-Bürste

Wie sind wir vorgegangen? Während der Forschungsphase testeten wir die gleichen Formeln in unterschiedlichen Verpackungen und mit unterschiedlichen Bürsten-Optionen. Wir gaben den gleichen Testpersonen beide Versionen, um einen bestimmten Aspekt zu überprüfen, auf den wir gleich detaillierter eingehen. Die Testpersonen hatten in Abhängigkeit von ihren jeweiligen Vorlieben in Bezug auf das Erscheinungsbild ihrer Wimpern unterschiedliche Meinungen zu der Formel. Einige meinten, dass die Formel, die mit der herkömmlichen, spitz zulaufenden Bürste aufgetragen wurde, zu „klumpig“ sei, und dass ihnen die Konsistenz nicht gefiele. Im Gegensatz dazu waren sie von der anderen Rezeptur begeistert, da ihre Wimpern mit Farbe umhüllt, aber dennoch getrennt und definiert wurden. Wiederrum andere waren genau der entgegengesetzten Meinung und präferierten voluminöse im Gegensatz zu einfach definierten Wimpern. Dieser Test hat bewiesen, dass es sich vielmehr um eine technische Präferenz als einen wissenschaftlich basierten Vorteil in Bezug auf die beiden Mascaras handelte. Warum? Weil die beiden Formeln identisch waren! In unserem Mascara-Vergleich gefiel den Testpersonen die Menge des Produkts, die aufgetragen wurde, und der Effekt, den die entsprechende Bürste den Wimpern verlieh. Die Formel spielte unseren Ergebnissen nach also zunächst nur eine zweitrangige Rolle.

Was wir als schön empfinden, hängt so sehr von unseren persönlichen Vorlieben ab. Daher schlussfolgerten wir, dass es am allerwichtigsten ist, den Kunden verschiedene Optionen zu bieten, damit jeder eine Formel und eine Bürste findet, die das perfekte, individuelle Ergebnis liefert. Schließlich entstand die Idee zu #EyeAmYours: vier verschiedene Mascaras, zwei Formeln (Standard/Volumen spendend) und zwei verschiedene Bürsten (Silikon-/ Faserbürste) - 2 + 2 = 4. Jede Bürste ist mit der präferierten Formel erhältlich und umgekehrt.

Was steckt in der Formel?

Auch wenn wir zu der Erkenntnis gelangt sind, dass die Bürste maßgeblich für die persönliche Tendenz zu einer Mascara beiträgt, ist auch eine ausgezeichnete Formel von entscheidender Bedeutung. Denn nur im Zusammenspiel kann der gewünschte Effekt erzielt werden.

Die meisten Menschen wünschten sich bei Mascara eine hohe Farbintensität, lange Haltbarkeit, Wischfestigkeit, einen Schwung verleihenden Effekt und leichte Entfernbarkeit. Darüber hinaus gibt es noch weitere Punkte, die zum einen von den persönlichen Vorlieben und zum anderen von den jeweiligen Wimpern abhängen. Wenn jemand mit kurzen, feinen Wimpern die Mascara testet, bevorzugt diese Testperson aller Wahrscheinlichkeit nach einen Inhaltsstoff, der die Wimpern dicker erscheinen lässt, oder eine Version, die Fasern enthält, die für mehr Länge sorgen. Wenn die Testperson dagegen lange, volle Wimpern hat (genau die, die die meisten von uns sich so sehnsüchtig wünschen!), möchte diese Person wahrscheinlich mehr Farbintensität haben, ohne dass die Formel sie verklumpt oder verklebt.

So wie die meisten erhältlichen Mascaras handelt es sich auch bei unseren beiden Rezepturen um eine Emulsion, die in erster Linie aus Wasser, etwas Öl und ein wenig Silikon besteht. Das Wasser und das Öl machen mengenmäßig den Großteil der Rezepturen aus und sorgen für die cremigen Konsistenzen der Mascaras. Das Silikon sorgt dafür, dass sich die Produkte ganz leicht auf den Wimpern auftragen lassen und auch nach dem Trocknen noch weich und flexibel bleiben.

Zudem verwenden wir in unseren Formeln zwei Arten von Farbpigmenten – ein umhülltes (drei Schwarztöne enthaltendes/ Triple Black Pigment, das in der Ölphase löslich ist, und ein weiteres, das in der wässrigen Phase löslich ist. Dadurch wird die Farbe intensiver und wirkungsvoller.

Damit die Formeln auch „schnell trocknend“ und lange haltbar sind, haben wir spezielle kosmetische Acryl-Filmbildner hinzugefügt. Diese beginnen bereits kurz nach dem Auftragen des Produkts zu verdunsten – wenn die Oberfläche des Produkts trocken ist, verhindert diese schließlich eine ungewollte Übertragung der Farbe. Dies bietet zudem noch weitere Vorteile: Wenn die Filmbildner trocknen, werden sie kleiner, wodurch den Wimpern der gewünschte Schwung für den perfekten Augenaufschlag verliehen wird. Andere Inhaltsstoffe der Formel sorgen dafür, dass die Wimpern weich und flexibel bleiben, sodass sich das Tragen des Make-ups angenehm anfühlt.

Winzige, für kosmetische Anwendungen zugelassene Glaskügelchen verleihen feinen Wimpern mehr Volumen– sie schmiegen sich an die Wimpern und verdichten deren Erscheinungsbild, sodass die Härchen voller wirken.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass bei Mascaras die Technik des Auftragens ebenso wichtig ist wie die Entwicklung der Formel. Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden ab sofort vier fantastische neue Mascaras zur Auswahl bieten können!

Die neuen Kryolan-Mascaras im Überblick


Lash Revolution Mascara - Definition und Verlängerung
Die wirksame Formel der Lash Revolution Mascara sorgt für Schwung und Volumen. Eine ultraleichte Silikonbürste verleiht Definition und hilft, die Wimpern optisch zu verlängern. Die Mascara ist schnell trocknend, zeichnet sich durch eine einfache Entfernbarkeit und Wischfestigkeit aus.




Lash Innovation Mascara - Präzision und tiefschwarze Farbe
Die kegelförmige Faserbürste mit spitz zulaufendem Ende der Lash Innovation Mascara sorgt für einen vollen Augenaufschlag. Die "Triple Black" Rezeptur ist der perfekte Partner für intensive Definition. Zudem ist die Wimperntusche sehr leicht zu entfernen.




Supreme Volume Mascara - Trennung und Schwung
Die Supreme Volume Mascara ist ausgestattet mit einer besonders feinen Silikonbürste, die lange, getrennte Wimpern und einen sanften Schwung verleiht. Die einzigartigen Inhaltsstoffe verdichten die Wimpern, sodass sie voller wirken.




Dramatic Volume Mascara - Volumen und Schwung
Die Dramatic Volume Mascara verleiht dank der kegelförmigen Faserbürste und der einzigartig verdichtenden Inhaltsstoffen einen atemberaubenden und voluminösen Augenaufschlag mit einem superschwarzen Finish. Genau wie die anderen drei Mascara der Serie ist sie wischfest und leicht zu entfernen.